quite queer Lesegruppe, Juni 2011-September 2012

In Fortsetzung der Lesegruppe 'Was ist
 Verrat?' fand seit Juni 2011 ca. alle 4 Wochen die 'quite queer' Lesegruppe im thealit 
Frauen.Kultur.Labor. statt.

Als erster Text zum Start wurde ausgewählt:
 Judith Halberstam: 'Boys will be... Bois?', in: Diane Richardson, Janice 
McLaughlin and Mark Casey (eds.), Intersections Between Feminist and Queer
Theory. Basingstoke: Palgrave, 2006.

(Die Lesegruppe wurde beendet. Eventuell wird sie jedoch zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt)

Arbeitszimmer:
Programm im Rahmen von Fluidity (Februar bis Mai 2020)
Vorprogramm zu dem Lab Coapparation (Oktober 2019 bis Herbst 2020)
Debate! Performing Antagonisms. Part 2 (Oktober 2018 - März 2019)
DEBATTERIE! Teil 1, Oktober 2016-April 2017
Lesung Queer Story 27.01.2016
The Wildes - A Victorian Salon, 7.10.2015
Buchpräsentation ***quite queer*** 16.12.2014
Vortrag: Vom 'Freudenmädchen' zur 'Sexarbeit' - 02. Juni 2014
Lesung Queer Strory 28.11.2013
>Schutzraum< Lesegruppe - Juni-September 2013
Archival Activism: Zanele Muholi & Dagmar Schultz in dialogue, 22.01.2013
Lesung: Träume Digitaler Schläfer, Do. 10.05.2012
quite queer Lesegruppe, Juni 2011-September 2012
Szenische Lesung, 03.03.2011
Forschungsprojekte: Was ist Verrat?, 10.2010-01.2011
Lesegruppe "Was ist Verrat?" April 2010-Januar 2011
Buchpräsentation: Nervenkostüme, 20.02.2010
MARS PATENT - space for free, 04.12.2009-12.02.2010
Streikladen, 15.06.-20.07.2009